Zu Inhalt springen

Sicherheit

3D Drucker Sicherheit

3D-Drucker werden immer beliebter, aber sie stellen auch ein besonderes Brandrisiko dar. Da 3D-Drucker mit Hitze arbeiten, um Materialien zu schmelzen und miteinander zu verschmelzen, besteht die Gefahr eines Brandes, wenn der Drucker nicht richtig benutzt oder gewartet wird. Hier sind einige Tipps, wie du deinen 3D-Drucker sicher halten kannst und den Brandschutz gewährleistest:

-Achte darauf, dass dein 3D-Drucker gut belüftet ist. Die Belüftung trägt dazu bei, dass die Hitze aus dem Drucker abgeleitet wird und sich keine brennbaren Materialien ansammeln können.

-Halte den Bereich um deinen 3D-Drucker sauber und frei von Unordnung. So kannst du versehentliche Brände verhindern.

-Überprüfe deinen 3D-Drucker regelmäßig auf Anzeichen von Verschleiß oder Schäden. Wenn du etwas entdeckst, das beschädigt aussieht, ersetze es sofort.

-Sei vorsichtig mit brennbaren Materialien. Wenn du einen 3D-Drucker benutzt, der entflammbare Materialien verwendet, musst du alle Sicherheitsprotokolle sorgfältig befolgen.

-Halte für den Notfall einen Feuerlöscher bereit. Das ist immer eine gute Vorsichtsmaßnahme, die man an jedem Arbeitsplatz haben sollte.

Weitere 3D Druck Brandschutz & Sicherheit Artikel findest du in dieser Kategorie